Erzbischöfliches Gymnasium Privatschulen EbGym Hollabrunn

Berlin – Metropole mit großer Historie

  • berlin
Im Rahmen des Wahlpflichtfaches GWK und der Talenteförderung unternahm eine Gruppe wissenshungriger und reisebegeisterter SchülerInnen des EBGym Hollabrunn eine interessante, dreitägige Reise nach Berlin.

 

In der Hauptstadt Deutschlands angekommen ging es gleich vom Flughafen in einem nostalgischen Bus zu einer sehr ausführlichen Stadtrundfahrt. Fortgesetzt wurde das Programm am Nachmittag mit einer mehrstündigen Führung durch einen ortskundigen Geografen zum Thema Stadtentwicklung/Gentrifizierung im Bezirk Prenzlauer Berg. Der zweite Tag wurde dem Thema Berliner Mauer und DDR gewidmet. Nach einem morgendlichen Besuch des Berliner Fernsehturms am Alexanderplatz besuchte die Gruppe unter Leitung von Mag. Astrid Tröstl und Mag. Reinhard Schmid  das DDR Museum und im Anschluss eine Gedenkstätte der Berliner Mauer. Eine unter die Haut gehende Führung veranschaulichte die historischen Ereignisse und menschlichen Schicksale an der Bernauer Straße auf eindrucksvolle Art und Weise. Am letzten Tag der Reise besuchten die Jugendlichen zunächst kurz die mehr als umfangreiche Lebensmittelabteilung des KAdeWE und im Anschluss das Bundestags/Reichtagsgebäude. Auch dort konnten bei einer Führung alle TeilnehmerInnen wieder einen sehr abwechslungsreichen Einblick in die deutsche Geschichte bekommen. Zum Abschluss der Führung begab sich die Gruppe natürlich auch noch auf die architektonisch interessante Reichstagskuppel und genoss die wunderbare Aussicht bei sonnigem, aber sehr kaltem Winterwetter. Zum Abschluss wurde noch gemeinsam das Brandenburger Tor besichtigt sowie das Holocaust-Denkmal und der Potsdamer Platz.